Rechnen mit texManager

Neue Funktion: texManager ermöglicht Rechnen mit Textbausteinen

In unserem heutigen Artikel wollen wir den texManager und eine seiner neuesten Funktionen genauer vorstellen und Ihnen erklären, wie Sie davon profitieren können.

Was sind Textbausteine eigentlich?

Der Begriff „Textbaustein“ stammt aus dem Bereich der Textverarbeitung. Man versteht darunter ein Textfragment – also eine Wortgruppe oder einen Satzteil – das wiederkehrend verwendet wird, indem es als vorgefertigter Baustein in einen neuen oder bestehenden Text eingebaut wird. Innerhalb von Office-Programmen besteht oft die Möglichkeit, solche Textbausteine anzulegen. Zusätzlich existieren spezielle Textbaustein-Programme wie das Tool texManager. Die Verwendung von solchen Bausteinen erleichtert die Erstellung von Dokumenten, Texten und Mails und beschleunigt die Arbeitsvorgänge in Büros oder beim privaten Verfassen von Schriftstücken. Mit solchen Textbaustein-Programmen erspart sich der Verfasser das wiederholte Eingeben gleichartiger Sätze und Wortgruppen. Gerade in Bereichen, wo oft dieselben Texte verwendet werden – wie z.B. in der Kundenbetreuung – finden solche Tools großen Anklang.

Welche Funktionen hat der texManager?

Das Tool bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Funktionen. Bereits die Light-Version besticht mit einer großen Bandbreite an Features. Die Light-Version ist übrigens sowohl für Privatkunden als auch für Firmenkunden kostenlos.

So kann man mit dem texManager nicht nur Textbausteine erstellen, speichern und verwalten, sondern diese durch die Integration des Tools in andere Windows basierte Programme wie Excel, Word oder Outlook systemweit einsetzen. Dank voller Netzwerkfähigkeit können auch mehrere Benutzer gleichzeitig neue Textbausteine anlegen oder bestehende verwenden. Dank einem integrierten Dokumenten- und Formulargenerator lassen sich auch Formulare, Dokumente und Tabellen in kürzester Zeit generieren. Eine umfassende Suchfunktion bietet neben Volltext-, Schlagwort- und Kombi-Suche auch eine Trefferanzeige in Echtzeit. Relativ neu ist die Funktion für Multiple Choice Formulare. Innerhalb der Datenbanken lassen sich die angelegten Textbausteine auch hierarchisch gliedern und in eigenen Kategorien anlegen.

Rechnen mit Textbausteinen – Was ist neu?

Die neueste Funktion des texManagers ist das Rechnen mit Textbausteinen. Das neue Feature unterstützt das Rechnen mit Textbausteinen innerhalb von Tabellen oder direkt im Fließtext. Dies führt dazu, dass man den Taschenrechner getrost beiseite legen kann. Man kann nun ganz einfach über verschiedene Feldfunktionen direkt Formeln eingeben und diese im Text darstellen lassen. Sollten sich die Werte ändern, werden auch die Ergebnisse aktualisiert.

So funktioniert das Rechnen mit Textbausteinen

Im extra vorgesehenen Feld „Formel“ kann eine beliebige Rechnung eingegeben werden. So verwendet man beispielsweise für die Division zweier Werte folgende Formel:

{=B2/C2} 

Um eine Formel im Nachhinein zu ändern, einfach die Tasten [Strg] + [F9] drücken und das Tool wechselt von der Ergebnis-Ansicht zur Formel selbst.

Weiterführende Informationen zum Rechnen mit Textbausteinen sowie eine umfassendere Erklärung zur Verwendung und den Funktionen des texManagers findet man auf dieser Seite: http://www.texmanager.de/2015/06/15/rechnen-mit-textbausteinen/

About lexspecial

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.